Über uns ...

Wir, das sind Christian, Martina und unsere Kinder Franziska, Juliane und Fabian.  Wir leben auf dem Land im schönen Mühlviertel, dort wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen.

 

Natürlich dürfen da unsere zwei Parson  Russell Terrier Hündinnen Akira und Aviva nicht fehlen,

Unsere zwei Mädels leben mit uns gemeinsam im Haus, werden genauso umsorgt wie die Kinder und sind unsere ganze Freude und Stolz. Eine ausschließliche Haltung im Zwinger lehnen wir strikt ab. Falls ich die Beiden wirklich nicht mitnehmen kann, verbringen sie bei Schönwetter ein paar Stunden draussen.

Die Beiden begleiten mich den ganzen Tag.  Bei der Arbeit, beim Kochen, bei der Gartenarbeit, wo sie dann in unserem  2.500 m² grossen eingezäunten Garten mit eigenem kleinen Teich zum Abkühlen, sich austoben können,  oder weiters bei ausgedehnten Pirschgängen im Revier oder beim Füttern der Rehe. Am Abend zum Ausklang eines anstrengenden Tages wird natürlich ausgiebig auf dem Sofa gekuschelt.

 

Wie Alles Begann:

Am 2. September 2010 zog die PRT Hündin Baika von Mollmannsreith bei uns ein. Sie sollte ein Wegbegleiter für unseren schon etwas in die Jahre gekommenen PRT Rüden Rocky (ohne Papiere) sein. Daher war leider an eine spätere Verpaarung der Beiden nicht zu denken. Baika sollte viel von Rocky lernen, denn er war trotzdem er keine Papiere hatte, ein ausgesprochen braver, führiger Jagdhund. Die beiden harmonierten toll miteinander.

Um dann für Baika einen passenden Deckrüden zu finden, machten wir uns auf die Suche nach einem jagdlich geführten, Freundlichen Russel. Und siehe da, wir fanden in Kärnten genau so einen. Sidney Poitier vom Mahdenwald aka "Rocky".

Ein wahnsinns "Jäger" und mit Ausstellungserfolgen gekrönt.

Baika wölfte vier wunderhübsche Welpen, Darunter Akira und Aviva.

Ursprünglich war geplant, dass Akira bei uns bleibt und Aviva an einen Traumplatz bei einem Förster in Kärnten kommt - Kurz vor der Abgabe jedoch die Absage von diesem. Und nachdem uns Aviva dann so sehr ans Herz gewachsen war, lehnten wir zahlreiche Anfragen ab.

Wie es scheint war es Bestimmung, dass unsere Prinzessin Aviva auch bei uns bleibt.

 

Somit war unser 3-Mäderlhaus komplett. Baika die Mama mit akira und Aviva - DACHTEN WIR.

Denn im März 2015 kam Baika leider bei einem Jagdunfall mit nur 4 Jahren ums Leben. Ein harter Schlag für die ganze Familie.

Ein kleiner Trost sind jetzt die beiden, unsere lebendige Erinnerung an Baika.

 

Akira ist nun in ihre Fussstapfen als Mama getreten und hat mit dem Deckrüden  Lakeside Fellow´s Abracadabra, der ebenfalls aus einer jagdlichen Linie stammt, und etliche Ausstellungserfolge zu verbuchen hat, am 20.02.2016  vier Welpen geboren - Siehe B-Wurf.